<

THE WORLD LOOKS BETTER WITH A LITTLE COFFEE IN IT

Kreation einer Marke für trendige Genießer

wsp design

Katharina Schäfer, Barista und Gründerin von Holy Mary, wollte der Welt den vollmundigen Geschmack von Oma Marias Kaffeelikör nicht länger vorenthalten. Für die Markteinführung fehlten der Rezeptur aber noch zwei entscheidende Zutaten: der richtige Look und die passende Marketingstrategie. Deshalb kam die Start-up-Unternehmerin zu uns.

wsp design
wsp design

„Die perfekte Balance aus Espresso, Alkohol und einem Hauch von Schokolade – einfach rund.“

Schmeckt immer wie bei Oma und bei Oma schmeckt‘s immer am besten!
Schmeckt immer wie bei Oma und bei Oma schmeckt‘s immer am besten!
Schmeckt immer wie bei Oma und bei Oma schmeckt‘s immer am besten!
Schmeckt immer wie bei Oma und bei Oma schmeckt‘s immer am besten!
wsp design
wsp design
wsp design
wsp design

Ein griffiger Markenname war schnell gefunden – schließlich ist der edle Tropfen von Maria, der „Oma mit Aroma“, himmlisch gut. Der Name bot direkte Inspiration für das Logodesign: Wir kombinierten die botanische Zeichnung einer Kaffeepflanze mit einem stilisierten Heiligenschein – einfach rund.

wsp design

Vertrieben wird der Likör in Bars und Szenekneipen oder im Online-Shop. Von Omas Einmachglas in die weite Welt.

Holy Mary ist „Coffee to stay“ statt „Coffee to go.“
Holy Mary ist „Coffee to stay“ statt „Coffee to go.“

Weitere arbeiten